Projektbeschreibung

Erklärfilm-Wettbewerb für Schulen

Bei uns spielen Bioabfälle eine wichtige (Film-)Rolle

Die Leitperspektiven „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“, „Medienbildung“ und „Verbraucherbildung“ sind Teil des neuen Bildungsplans von Baden-Württemberg. Mit einem spannenden Wettbewerbs-Konzept bringt ÖkoMedia im Auftrag des Umweltministeriums die Leitperspektiven zusammen: Schülerinnen und Schüler sollen einen Erklärfilm über die nachhaltige Verwertung von Bioabfällen in Eigenregie produzieren. Als Muster dient ein Erklärfilm zum Thema Bioabfall, der von ÖkoMedia im Rahmen der Informationskampagne „Bioabfall – ein Wertstoff voller Energie“ erstellt wurde.

Insgesamt 34 Filme sind bei dem Wettbewerb eingegangen. ÖkoMedia organisiert in kürzester Zeit mit Unterstützung des NaturVision Filmfestival Ludwigsburg im Juli 2016 eine Preisverleihung für die 21 teilnehmenden Schulen. Über 220 Filminteressierte kommen ins Central Theater Ludwigsburg, wo Staatssekretär Andre Baumann im feierlichen Rahmen die zwölf Preise übergibt.

LEISTUNG: Wettbewerbs- und Kommunikationskonzept | Corporate Design | Text und Grafik | Flyer | Web-Auftritt | Bewerbung und Durchführung | Veranstaltungskonzept | Planung und Organisation | Regie | Bühnenprogramm | Gästebetreuung

KUNDE:
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

JAHR:
12/2015

MEHR INFOS:
Hier geht`s zur Wettbewerbsseite.