Projektbeschreibung

Erfolg mit der WIN-Charta

ÖkoMedia gibt nachhaltigem Wirtschaften neuen Glanz

Die WIN-Charta des Landes Baden-Württemberg ist bislang bundesweit das einzige Nachhaltigkeitsmanagementsystem speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Diese freiwillige Selbstverpflichtung zielt darauf ab, den Nachhaltigkeitsgedanken in allen Branchen der baden-württembergischen Wirtschaft zu verbreiten und zu verankern. Mit der Unterzeichnung der WIN-Charta geben die Unternehmen ein klares Bekenntnis zu ihrer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung ab.

ÖkoMedia war maßgeblich an der Entwicklung der WIN-Charta beteiligt, die in einer Zusammenarbeit mit der Prognos AG, der Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie und Vertretern des Wirtschaftsinitiativkreises Nachhaltigkeit umgesetzt wurde. Neben der inhaltlichen Struktur erstellte ÖkoMedia ein umfangreiches Marketingkonzept. Das plakative, goldene WIN-Charta-Label hat sich schnell zu einem Markenzeichen für nachhaltiges Wirtschaften entwickelt. Mit einem WIN-Newsletter und regionalen WIN-Foren wird regelmäßig über die WIN-Charta informiert.

Feierliche Erstunterzeichnung
Die ersten 38 Unternehmen setzten im Mai 2014 in einem feierlichen Rahmen ihre Unterschrift unter die WIN-Charta. ÖkoMedia konzipierte und organisierte diesen Event. Über 200 Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik nahmen an dieser Auftaktveranstaltung teil.

Impulse für nachhaltiges Wirtschaften im besonderen Format
Mit der kleinen quadratischen WIN-Charta Broschüre haben wir hochwertige Inhalte in ein hochwertiges Design gesteckt. Sie zeigt Unternehmen bündig und kompakt den Weg zu nachhaltigem Wirtschaften mit Hilfe der WIN-Charta.

LEISTUNG: Konzept | Beratung | Corporate Design | Logo | Marken- und Marketingkommunikation | Website | Broschüren | Konzeptionelle Betreuung von Arbeitssitzungen und öffentlichen Veranstaltungen | Organisation und Ablaufplanung | Regie | filmische Dokumentation

KUNDE:
Land Baden-Württemberg

JAHR:
seit 05/2014

MEHR INFOS:
Film der Erstunterzeichnung ansehen.
Hier geht`s zur Website.