Projektbeschreibung

Veranstaltung „Ökumenischer Tag der Schöpfung“

Bundesweite Feier auf dem BUGA-Gelände

Der ökumenische Tag der Schöpfung fand am 6. September 2019 auf dem Gelände der Bundesgartenschau in Heilbronn statt. Rund 2.000 Besucherinnen und Besucher nahmen an der bundesweiten Feier teil. Die Veranstaltung war eine Kooperation der Nachhaltigkeitsstrategie, der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Baden-Württemberg (ACK ) sowie der Landeskirchen.

Vorbildliche Beispiele zum Thema Nachhaltigkeit und Kirche in Baden-Württemberg wurden im Rahmen des Tages der Schöpfung gewürdigt und präsentiert. ÖkoMedia war für die Konzeption, Gesamtorganisation und Durchführung des ökumenischen Tags der Schöpfung verantwortlich. Von sechs Leuchtturmprojekten der Nachhaltigkeit wurden auf der Veranstaltung Filmbeiträge gezeigt und anschließend in einer von Ökomedia entwickelten Ausstellung präsentiert.

LEISTUNG: Veranstaltungs- und Kommunikationskonzept | Organisation und Ablaufplanung | Regie | Koordination Technik inklusive Filmvorführung | Grobkonzept Filme | Ausstellungskonzeption